BBS Header Image
BBS Konfigurator
BBS Fanshop

März 2020

Corona Virus: BBS stoppt vorübergehend Produktion

BBS stellt Produktion in Schiltach und Herbolzheim vorübergehend ein

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die BBS GmbH erreicht. Weil Automobilhersteller, die von uns mit Erstausstattungsrädern beliefert werden, ihre Werke bereits geschlossen haben oder diese in den nächsten Tagen schließen, sind wir ebenfalls gezwungen, vorübergehend unsere Produktion im Werk Schiltach sowie am Standort Herbolzheim herunterzufahren.

Das Werk in Schiltach mit Gießerei und mechanischer Bearbeitung schließt vom 23. März bis einschließlich 13. April 2020. Am Standort Herbolzheim, wo sich unter anderem die Lackiererei und die Oberflächenveredelung befinden, ruht die Produktion vom 23. März bis einschließlich 5. April 2020.

Die administrativen Bereiche einschließlich der Vertriebsabteilung arbeiten trotz Schließung der Produktion durchgehend mit einer Notbesetzung. Damit kommen wir unserer Verantwortung gegenüber dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach. „Wir sind bestens gerüstet für das Saisongeschäft im Aftermarket. Wir verfügen über ausreichend Lagerware und sehen dem Saisongeschäft deshalb positiv entgegen“, so Erwin Eigel, Bereichsleiter IAM bei BBS.

Wir hoffen auf eine baldige Besserung der Lage und darauf, dass wir die Produktion wieder regulär aufnehmen können. An alle Mitarbeiter, Kunden und Fans geht derweil folgender Gruß: Geben Sie auf sich Acht und bleiben Sie gesund!