BBS Header Image
BBS Konfigurator
BBS Fanshop

November 2018

BBS auf der Essen Motor Show 2018

Mit zahlreichen Neuheiten im Gepäck reist BBS zur Essen Motor Show 2018. Auf dem Messestand (Halle 7, Stand 7E13) sind vom 30. November bis 9. Dezember unter anderem neue Farben und Finishes der BBS-Räder LM und FI-R zu sehen.

Darüber hinaus wird den BBS-Fans aus dem In- und Ausland das neue BBS CI-R „Nürburgring Edition“ präsentiert. Ganz im Sinne der „Technik aus dem Motorsport“ ist das diesjährige Messefahrzeug. BBS holt dafür den Rekord-GT3 RS (991.2) von Tuner a-workx in den Ruhrpott. GT-Referenzfahrer Nico Bastian hat den Hockenheimring mit dem speziell konfigurierten Porsche in einer Fabelzeit von 1:45,00 Minuten umrundet. Mit BBS-FI-R-Schmiederädern und straßenzugelassenem Reifenmaterial ließ er Slick-bereifte GT4-Rennsportwagen hinter sich.

 

 

Das BBS Messe-Team

 

Endspurt bei BBS: Kurz vor dem Jahresende gibt der Premium-Radhersteller noch einmal Vollgas und zeigt in Essen einen seiner Klassiker aus der Forged Line, das legendäre Kreuzspeichenrad LM, in den neuen Farben Gold und Diamond Black. Minimale Masse, maximale Stabilität: Nach der Premiere auf der SEMA Show in Las Vegas ist das Rad FI-R im neuen Farbton Bronze erstmals in Deutschland zu sehen.

 

 

BBS-Räder sind seit Jahrzehnten bei qualitäts- und designbegeisterten Fahrern rund um den Globus beliebt. Mit der neuen „Nürburgring Edition“ setzt BBS seine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Nürburgring in einem neun Kapitel fort. Geprägt durch die unverkennbare Silhouette der Nürburgring Nordschleife, dem "nürburgring edition" Schriftzug und an den Motorsport angelehnte Markierungen auf den ventilfassenden Speichen in typischen BBS Rot dokumentiert BBS einmal  mehr seine klare Verbundenheit zum Motorsport.

 

 

Die in Essen gezeigten Räder aus deutscher Produktion tragen übrigens alle das, im Oktober eingeführte und als nahezu fälschungssicher geltende, BBS-Hologramm.